Glasnudelsalat mit Dim-Sum-Joghurtsauce und Tofu

Mal ein etwas anderer Nudelsalat.

Zutaten:
1 kl. Pck. Glasnudeln
1 Paprika
1/2 Lauchstange
2-4 Walnüsse
250 g Tofu

Dressing
2-4 EL Dim-Sum
125 g Joghurt (natur)
2 EL Essig
Agavendicksaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Tofu würfeln und bei 200°C backen, ca. 25 Minuten. Die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Die Paprika in kleine Stücke schneiden, Lauch halbieren und in feine halbe Ringe schneiden. Walnüsse grob hacken. 
Während der Tofu bäckt, alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. 
Alle Zutaten für das Dressing verrühren.

Sobald der Tofu fertig ist können die Nudeln angerichtet werden. Darüber dann der noch warme Tofu und etwas Dressing.



Kommentare:

  1. Was meinst du mit Dim-Sum für das Dressing? Soviel ich weiß sind Dim-Sum doch kleine gefüllte TeigHäppchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt so asiatische Saucen die Dim-Sum-Sauce heißen. Ist wohl eigentlich auch für diese Teig-Häppchen gedacht. Letztendlich sind das so süß-saure Saucen.

      Löschen